Imagefilm für Schulz Farben- und Lackfabrik, Langenlohensheim

Projektumfang: Drehbuch, Regie, Schnitt, DVD-Authoring

Bei der Herstellung von Farben kommt es vor allem auf Hygiene an. Das spiegelt sich im Filmlook wider, der Hightech und strahlende Reinheit vermittelt.
Spannung wird durch eine Rahmenhandlung und durch die Kameraarbeit erzeugt, z.B. durch Überraschungsfahrten, bei welchen die Kamera am Rande einer zentralen Aktion beginnt und erst während der Kamerafahrt enthüllt, um was es geht.

Der Film wurde in fünf Sprachen produziert.

Film ansehen …